Herzlich und gemütlich sind sie, die Münchner. Zwar gehen die Menschen im Takt der bayerischen Landeshauptstadt. Dennoch bietet die Weltstadt mit Herz Entspannungsorte wie den Englischen Garten und die Isarauen. Ideale Orte auch um die Biergartenkultur zu genießen.

Wer nach dem Stadterlebnis etwas für sein körperliches Wohlbefinden und seine Seele tun möchte, wählt eines der fabelhaften Wellnesshotels in München und dem attraktiven Umland. München hat eine große Dichte an exklusiven Hotels. Viele bieten ausgiebige Wellnessbereiche, in denen die Gäste einen ereignisreichen Tag entspannt ausklingen lassen können. Zu den am besten bewerteten Hotels mit Wohlfühltempeln in der Stadt gehören:

Die Seenlandschaft um München

In Berg, am östlichen Ufer des Starnberger Sees, liegt das Seehotel Leoni. Mit herrlichem Blick über den Starnberger See, können Gäste nach einem Kräuterdampfbad mit Abkühlung im Eisbrunnen auf der Panoramasonnenwiese relaxen. Der Wellnessbereich bietet auch ein Schwimmbad, einen Meditationsraum, Massagen und kosmetische Behandlungen.

Der renommierteste Ort am Tegernsee, Rottach-Egern, besticht durch bayerische Gemütlichkeit und die traumhafte Lage am See. Das Relais & Châteaux Hotel Egerner Höfe im Ort bietet einen großen Wellnessbereich, unterschiedliche Saunen, ein Kosmetikstudio und einen Fitnessraum. Hier kann auch ein Personal-Trainer gebucht werden. Zusätzlich gibt es zahlreiche Wohlfühl-Arrangements.

Am bayerischen Meer, dem Chiemsee, unweit der österreichischen Grenze, liegt das Hotel Gut Ising. In traumhafter Umgebung bietet es einen großen Wellnessbereich mit einem Fitnessraum, einer Sauna, Innen- und Außenpools. Angeboten werden zudem Massagen und Schönheitsanwendungen. Das Gut besitzt einen eigenen 9-Loch-Golfplatz, eine Reitschule und einen Poloklub.

Die Berglandschaft im Münchner Umland

Im Herz der bayerischen Alpen liegt in Ruhpolding das Hotel Ortnerhof. Die Umgebung ist prädestiniert für Ruhe und Entspannung. Das Hotel bietet einen großen Wellnessbereich mit Schwimmbad, Dampfbad, Sauna, Infrarotkabine, Fitnessraum, Massageangeboten und Ganzkörper-Thalgo-Behandlungen. Zahlreiche Arrangements können zusätzlich gebucht werden. Speziell für Verliebte hält der Ortnerhof das Arrangement „Herzenswünsche“ und eine private Spa Suite bereit. Das Familienarrangement richtet sich an Familien mit Kindern. Mama und Papa lassen sich verwöhnen, während die Kinder eine Kindermassage genießen.

Westlich des Chiemgaus, in der Region Garmisch-Patenkirchen, lädt das superbe Wellnesshotel Alpenhof zur Entspannung ein. In Murnau am Staffelsee lockt die luxuriöse Sauna- und Badelandschaft Yavanna Wellness & Spa mit zahlreichen Verwöhnprogrammen.

Das Nonplusultra an Landschaft und Wellness für Körper und Seele ist sicherlich das Schlosshotel Elmau zwischen Zugspitze und Karwendelgebirge. Das Luxushotel schafft den Spagat zwischen Komfort und unberührter Naturidylle. Im Wellnessbereich bleiben keine Wünsche offen. Das Luxury Spa Retreat & Cultural Hideaway umfasst sechs Spas und Pools sowie einen TCM Medical Spa und ein Yoga-Retreat. Hervorragende Restaurants machen den Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Von Garmisch-Partenkirchen gelangen Reisende in das Ostallgäu. Direkt unterhalb der Königsschlösser liegt der Ort Schwangau mit dem Wellnesshotel König Ludwig. Es zeichnet sich durch eine der großzügigsten Wellnesslandschaften Bayerns aus: den 4.500 qm großen Ludwig Spa. Der luxuriöse Bereich biete Bade-, Schwitz- und Relaxattraktionen sowie das exklusive Ludwig Refugium. Der integrierte Schwanensee ist das Synonym für Entspannung pur. Außerhalb des Hotels gewährt das Schloss Neuschwanstein einen Einblick in die Seelenwelt König Ludwigs.